Das Promotionskolleg Rechtspopulistische Sozialpolitik und exkludierende Solidarität hat im September 2018 mit vorerst drei Promovierendem und einem Postdoktoranden seine Arbeit aufgenommen. Informationen über die am Kolleg beteiligten Personen und ihre Projekte finden Sie auf der Team-Seite, die Arbeitsschwerpubkte des Kollges sind im Forschungsprogramm beschrieben.